FoldOver 2.0 big

Guten Morgen,

in den letzten Wochen war ich ja fleißig am werkeln. So nach und nach möchte ich euch die entstandenen Werke zeigen.

Heute fange ich ein mit meiner Lieblingskombi – eine FoldOver 2.0 big und ein Portemonnaie Ruby. 

Die FoldOver-Tasche hat eine Größe von 38×38 cm, wenn die Klappe umgeklappt ist. Dieses mal habe ich eine Kombination aus Jeans und echtem Leder verwendet. Das schwarze Leder (unten) ist leicht angeraut und recht robust. Das lila Leder (Klappe) ist auch leicht angeraut, die Streifen sind ein metallic-Druck.

Die Klappe kann auch einfach nach oben aufgestellt werden, dann gewinnt man nochmal richtig viel Platz.

Innen habe ich eine seeeehr bunten Baumwoll-Webware-Stoff verwendet.
Es gibt hier zwei große Steckfächer und eine großes Reißverschlussfach.

Um den Reißverschluss ist noch ein Beleg aus Leder aufgenäht.

Auf der Vorder- und Rückseite ist die Gesäßtasche der Jeans aufgenäht, die war so schön, die musste ich auf jeden Fall verwenden.
Der Taschengurt ist so gewählt, dass man die Tasche als Schultertasche oder als Umhängetasche tragen kann.

Und hier kommt noch das Portemonnaie Ruby. Es ist ausgestattet mit 3 Scheinfächern, 10 Kartenfächern, ein Fotofach und ein Münzgeldfach. Die Farben habe ich passend zur FoldOver-Tasche gewählt.

Verschlossen wird das Portemonnaie mit einem hübschen Druckknopf. Außerdem ist die Klappe (Jeans) wasserabweisend beschichtet. Zum Schutz habe ich die Ecken der Klappe noch mit Buchecken versehen.

Das Set steht zum Verkauf (auch einzeln) und wandert direkt in meinen ganz bald verfügbaren Dohero-Shop.

Schnitt: Ruby und FoldOver 2.0 von Hansedelli

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung)

Eine Antwort auf „FoldOver 2.0 big“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.