Portemonnaie

Am Wochenende habe ich mich mal wieder an ein Portemonnaie gewagt. Eigentlich stehe ich mit sowas ja auf Kriegsfuß, eigentlich…

Das hat sich am Wochenende geändert, denn ich habe das Herren-Portemonnaie “Mr. Ryks” von Hansedelli genäht. Ich bin total happy, dass mir dieser tolle Schnitt über den Weg gelaufen ist und ich mich getraut habe ihn auszuprobieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als Außenstoff habe ich Jeans gewählt, der Innenstoff ist ein dünner Baumwoll-Stoff.

Das Portemonnaie hat sieben Kartenfächer, zwei Scheinfächer, eins davon ist etwas kleiner, dafür gibt es ein größeres Kartenfach z. B. für den Fahrzeugschein oder den  Blutspendeausweis und natürlich ein kleines Reißverschlussfach für das Münzgeld.

Das Portmonnaie steht zum Verkauf und wandert die nächsten Tage in meinen DaWanda-Shop.

(Beitrag enthält Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.