Geldbeutel Onyx

Puh, ich seh’ gerade ich habe mich schon länger nicht mehr zu Wort gemeldet. Am 26.08.2018 werde ich beim Tag der offenen Tür von Sarah Buchers Ganzheitliche Pferdephysiotherapie einen Stand mit meinen Taschen bestücken. Hierfür bin ich seit Wochen fleißig am werkeln, dass alles rechtzeitig fertig wird, was ich mir so vornehme.

Daher gibt es heute, ganz schnell zwischendurch, mal wieder einen Geldbeutel “Onyx”.

Dieses mal mit cognacfarbenem Kunstleder und beschichtetem Jeans. Der Jeansstoff ist so etwas robuster und mit einem feuchten Tuch abwischbar.  

Dieser Geldbeutel wurde auf Kundenwunsch hergestellt. Es gibt hier zwei Münzgeld-Fächer, 15 Kartenfächer und zwei Scheinfächer.

Leider habe ich es verpasst gute Fotos zu machen, daher gibt es leider nur schnelle Handyfotos.

Schnitt: Onyx von Hansedelli
Material: Kunstleder cognacfarben, Jeans beschichtet, Baumwoll-Webware

(Beitrag enthält möglicherweise Werbung.)

Portemonnaie Onyx

Ein weiteres Portemonnaie nach dem Schnitt Onyx von Hansedelli ist fertig. Dies war ein Kundenauftrag und durfte auch schon in sein neues Zuhause einziehen.

Verwendet habe ich hier ein bordeaux-farbenes Kunstleder (Stoffträume4you) und einen wunderschönen Canvas mit Hortensien-Druck.

Das Portemonnaie hat zwei Scheinfächer, 15 Kartenfächer, ein Fotofach und zwei Münzgeld-Fächer. Auf eines der Zwischenfächer habe ich hier verzichtet, somit passt hier locker ein großes Smartphone rein. Verschlossen wird das Portemonnaie wieder mit einem Druckknopf.

(Beitrag enthält Werbung und Affiliate-Links)

Portemonnaie Nr. 2

Ab sofort gibt es bei mir auch Geldbeutel.

Hier eine Onyx nach dem Schnitt von Hansedelli.
Sie hat zwei Reißverschlussfächer, zwei Scheinfächer, zwölf normale Kartenfächer, drei Hochkant-Kartenfächer und  zwei große Fotofächer. Verschlossen wird das Portemonnaie mit einem Druckknopf. Um die Dicke des Portemonnaies etwas variieren zu können, habe ich zwei Gegenstücke für den Druckknopf angebracht. So ist es breit genug und man kann z. B. auch das Smartphone darin verstauen.

Diese Onyx hat die “maximal-Ausstattung” und ist damit schon ungefüllt ordentlich dick. Wem das zu viel ist, kann hier mit der Ausstattung variieren.

Da dieses erste Modell ein paar klitzekleine Schönheitsfehler hat, werde ich es selbst behalten.

Ab sofort können auch farblich passend Handtasche, Portemonnaies und/oder Handytaschen bei mit bestellt werden.

(Beitrag enthält Werbung)