FoldOver

Heute gibt es wieder eine FoldOver-Tasche. Sie ist aus bordeaux-farbenem Kunstleder und dunkelgrauem Jeans. Diese Tasche hat dieses Mal keine Rucksackfunktion. Der Gurt ist nur 30 mm breit und über die 4-Kant-Ringe direkt an der Tasche angenäht.

Das Außenfach ist wie immer unter der Klappe versteckt. Innen gibt es wieder ein Reißverschlussfach und zwei Steckfächer.

Schnitt: FoldOver 2.0 von Hansedelli, Lizenznummer: 2275-181208-158-FO

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung.)

FoldOver

Heute gibt es mal wieder ein FoldOver-Tasche in etwas gedeckteren und sehr harmonischen Farben. Die Klappe und der Boden sind aus weiß-beigefarbenem Kunstleder, der Mittelteil ist aus braunem Jeans.
Die Außentasche ist auch hier unter der Klappe versteckt. Die Reißverschlüsse haben die Farbe wollweiß und passen farblich somit sehr gut zu dem Kunstleder.
Mit den zusätzlichen Ringen kann die Tasche auch als Rucksack getragen werden.

In der Innentasche gibt es zwei Steckfächer und ein Reißverschlussfach.

Schnitt: FoldOver 2.0 von Hansedelli
Lizenznummer: 2275-181208-158-FO

(Beitrag enthält Werbung.)

SchnabelinaBag

Es ist schon einige Zeit her, seit ich die letzte SchnabelinaBag genäht habe. Jetzt war es wieder soweit und ich durfte dieses Mal eine in der Größe “medium” nähen.
Meine Kundin wünschte sich eine schicke Tasche fürs Fitnessstudio. Es sollte ein bisschen mehr reinpassen und ggf. sollte man sie auch erweitern können. Dafür ist die SchnabelinaBag einfach die richtige Tasche! Hier seht ihr ein Kombination aus bordeaux-farbenem Kunstleder, blauer Jeans/Denim und Baumwoll-Webware.

Auf der Vorderseite gibt es ein Steckfach mit einem Druckknopf. Dieses Fach ist groß genug für eine Wasserflasche (ca. 1 L), auf der Rückseite gibt es ein großes Reißverschlussfach. Schlüssel und Smartphone passen hier problemlos rein.

Die SchnabelinaBag hat einen langen Tragegurt und kann entweder crossbody oder wenn er ganz kurz eingestellt wird auch als Schultertasche getragen werden. Die Tasche hat außerdem noch einen umlaufenden Reißverschluss. Wenn dieser geöffnet wird erhält man in der Tiefe nochmal 8-10 cm mehr Raum.

Die Innentasche hat auch einiges zu bieten. Auf der einen Seite ist nochmal ein Reißverschlussfach und auf der anderen Seite ist eine Nasstasche, oder auch Wetbag genannt. Das Fach ist durch die Beschichtung auswischbar und ideal um z. B. die nassen Dusch-Utensilien unterzubringen. Wir diese Fach nicht benötigt, kann es mit zwei KAM-Snaps (Kunststoff-Druckknöpfe) einfach zugeknöpft werden.
Verschlossen wird die Tasche mit einem offenen Reißverschluss, mit dieser Verschluss-Variante kann die Tasche am besten befüllt werden.
Falls es auf den Fotos nicht so gut rüber kommen sollte… Die SchnabelinaBag ist echt ziemlich groß.
Hier noch die Maße: Breite 53,5 cm, Höhe 36,5 cm, Tiefe 18 cm (+ ca. 8-10 cm bei geöffnetem umlaufendem Reißverschluss)

Schnitt: SchnabelinaBag in der Größe: medium
von Schnabelina

Clutch

Über diesen Auftrag habe ich mich besonders gefreut, denn es wurde ein goldene Clutch, passend zum Hochzeits-Outfit einer Freundin. So ein Auftrag ist schon etwas ganz besonderes, denn eine Hochzeit weckt in mir einfach viele schöne Erinnerungen.
Die Clutch ist aus goldenem Kunstleder und innen unifarben weiß*. Verschlossen wird Sie mit einem Magnetknopf. Sie ist nicht besonders groß, aber das wichtigste passt rein. Lippenstift, Taschentücher, vielleicht noch das Smartphone (je nach Größe).

*Link zu meinem Etsy-Shop.

Shopper Missy

Wieder ist ein Kundenauftrag fertig geworden. Dieses Mal wurde es der Shopper “Missy” nach dem Schnitt von Zaubernahnna. Da die vorgegebene Größe des Schnittmusters für die Ansprüche meiner Kundin zu klein war, habe ich die Tasche in der Höhe und in der Breite um ca. 8 cm vergrößert. In die Tasche passt nun ganz locker ein dicker Leitz-Ordner und eine 1,5 Liter Wasserflasche. Dabei geht der Reißverschluss ganz leicht zu und es ist noch Platz für Sonstiges.

Auf der Vorderseite befindet sich unter dem Korkstreifen ein Reißverschlussfach. Die seitlichen Korkstreifen verstecken zwei weitere große Einschubfächer.
Getragen wird die Missy als Schultertasche mit zwei kurzen Gurten. Zusätzlich gibt es seitlich noch D-Ringe für das Anbringen eines langen Tragegurtes, wenn die Tasche mal crossbody getragen werden möchte.

Innen gibt es hier sehr viele Extras. Auf der einen Seite befindet sich eine klassisches Reißverschlussfach, auf der anderen Seite sind doppelte Steckfächer angebracht. Außerdem gibt es ein Flaschenfach mit Gummizug an der kurzen Seite und einen Schlüsselfinder.

Verwendet habe ich hier bordeaux-farbenes Kunstleder, braunes Echtleder und blaue Jeans.
Schnittmuster: Missy von Zaubernahnna

Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

FoldOver – Onyx – Kombi

Schon vor einer Weile ist hier ein Kombination aus FoldOver-Tasche und “Onyx”-Geldbeutel entstanden.
Da die Kombi ein Geschenk war, konnte ich sie natürlich nicht zu früh zeigen. Jetzt wurden Tasche und Geldbeutel aber überreicht und wie ich gehört habe, hat sich das Geburtstagskind sehr darüber gefreut.

Bei der FoldOver-Tasche habe ich für den Boden weißes Kunstleder, für den Mittelteil Jeans und für die Klappe braunes, weiches Kunstleder verwendet. Unter der Klappe befindet sich ein Reißverschlussfach, außerdem habe ich die zusätzlichen Ringe für die Rucksackfunktion angebracht. Innen hat die Tasche ein Reißverschlussfach und zwei Steckfächer.

Der “Onyx”-Geldbeutel ist die größte Geldbeutel Variante die ich im Moment anbiete. Er hat zwei Scheinfächer, zwei Münzgeldfächer und 19 Kartenfächer. Verschlossern wird er mit einer Lasche mit Druckknopf. Dieser ist in zwei Weiten einstellbar.

Schnitt: FoldOver 2.0 und Geldbeutel Onyx von Hansedelli (Lizenz-Nr.: 2275-181208-158-FO )
(Beitrag enthält Werbung.)

FoldOver

Ohje, jetzt ist mein letzter Blogeintrag schon 1 1/2 Monate her. Dabei hab ich mir fest vorgenommen euch hier mehr zu zeigen.

Anfangen möchte ich heute mit einer FoldOver Tasche. Eine liebe Kundin hat mich angeschrieben und gesagt, stell mir mal was knalliges zusammen. Sehr schön, wenn ich was gut kann, dann knallig. Hier zeige ich euch das Ergebnis.

Der Boden ist ein türkisfarbenes Echtleder mit Tropfen bedruckt. Der Mittelteil ist ein schwarzes Kunstleder und die Klappe ist ein pinkfarbener Jeansstoff.
Dazu gab es außen petrolfarbene Reißverschlüsse und pinke Gesäßtaschen. Der Innenstoff ist der türkisfarben Baumwollstoff mit weißen Punkten. Den findet ihr auch in meinem Etsy-Shop: https://www.etsy.com/de/listing/696377165/baumwollstoff-webware-05-m-dots-turkis?ref=listings_manager_grid

Die Tasche ist genäht nach dem Schnitt FoldOver 2.0 von Hansedelli.
Lizenz-Nr.: 2275-181208-158-FO

Lina Nr. 4

Gerade habe ich Fotos von einer Tasche gefunden, die ich euch noch gar nicht gezeigt habe. Ich hatte sie schon auf dem Weihnachtsmarkt in Fahrenbach dabei. Es ist eine Lina in beige (Jeans) und braun (Kunstleder).

Es gibt eine Außentasche mit Reißverschluss, auf der Rückseite ist eine Gesäßtasche aufgenäht, innen gibt es ein weiteres Reißverschlussfach und zwei Steckfächer.
Verschlossen wird die Taschen-Klappe mit einem Druckknopf.

Diese Tasche steht zum Verkauf.

Schnitt: Lina von Zaubernahnna

(Beitrag enthält Werbung)

Eine neue Tasche – LEXA

Da ich in letzter Zeit sooooo viele FoldOver Taschen nähen durfte, brauchte ich mal ein bisschen Abwechslung.
Entschieden habe ich mich für ein #Lexa. Der Schnitt liegt hier schon eine ganze Weile rum und ich kam bisher einfach nicht dazu ihn auszuprobieren. Jetzt habe ich es aber endlich geschafft und möchte euch das Ergebnis nicht vorenthalten.

Meine Lexa ist aus zwei verschiedenen Kunstledern und Kork genäht. Außen ist auf einer Seite ein verstecktes Reißverschluss-Fach.

Eigentlich sind bei dieser Shopper-Variante nur die Taschenhenkel vorgesehen, ich trage meine Taschen aber am liebsten crossbody, daher habe ich an den Seiten noch Ringe für einen zusätzlichen langen Schulter angebracht.

Die Innentasche ist hier mit sehr vielen Fächern ausgestattet. Es gibt sechs normale Steckfächer, ein kleineres Flaschenfach mit Gummizug, ein gepolstertes Reißverschlussfach und dahinter ein gepolstertes Tablet-Fach, das mit einem Druckknopf in zwei Fächer unterteilt werden kann. Hier ist auch noch ein zusätzlicher Einlegeboden, dass
Verschlosssen wird die Lexa mit einem Reißverschluss.
Hach, ich bin verliebt….

Das Schnittmuster ist Lexa von Hansedelli

***Werbung***

FoldOver / Onyx-Kombi

Hier zeige ich euch eine meiner absoluten Lieblingskombis. Eine FoldOver-Tasche und das Portmonnaie Onyx in einer Leder/Jeans Kombi.

Die Klappe ist aus lilafarbenem Leder mit rosa- und gold-metallic-farbenen Streifen bedruckt. Unter der Klappe versteckt sich das äußere Reißverschlussfach.

Der Taschenboden ist aus schwarzem Leder, das Mittelstück ist aus Jeans. Auf der Rückseite habe ich eine Gesäßtasche aufgenäht. An dieser Tasche habe ich auch die zusätzlichen Ringe für die Rucksackfunktion eingenäht.

Der Innenstoff ist Webware in Baumwolle in den Farben marine und weiß. Hier gibt es auch wieder ein Reißverschlussfach und zwei Steckfächer.

So und hier der Geldbeutel, besonders schön finde ich hier den Schaukelpferd- Druckknopf.

Dieser Geldbeutel hat zwei Münzgeldfächer, zwei Fotofächer, zwei Scheinfächer und 15 Kartenfächer. Der Stoff wurde selbstverständlich an den Innenstoff der Tasche angepasst.

Schnittmuster: FoldOver 2.0 (Lizenznummer: 2275-181208-158-FO) und Onyx, beide Schnittmuster wurden bei Hansedelli gekauft.

***Werbung***